StartseiteStartseite

Aktuelles zur Coronaschutzimpfung

Jeder, der sich impfen lassen möchte, wird ein Angebot erhalten. Auch Transportmöglichkeiten wie Bürger-Busse und die perspektivische Impfung beim Hausarzt werden fortlaufend geprüft. Derzeit ist dies noch nicht möglich, da der Impfstoff unter anderem eine komplexe Kühlkette verlangt.

Lesen Sie hier nach, wo Sie sich impfen lassen können und wie Sie dafür einen Termin vereinbaren:

Zunächst werden in Zentren Angehörige prioritär zu impfender Berufsgruppen mittels Gruppenterminen geimpft (z.B. Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten, Rettungsdiensten etc.) Individualtermine zum impfen können ab heute online vereinbart und ab dem 18. Januar dann durchgeführt werden.
Eine telefonische Anmeldung ist zusätzlich unter der Telefonnummer 0800 0899089 ab 18.01.2021 möglich.

Die Impfzentren selbst sind täglich geöffnet. Unter der Woche plant das DRK zehn Stunden und am Wochenende Öffnungszeiten von acht Stunden: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, am Wochenende und Feiertag 9 bis 17 Uhr. Ein Impfzentrum ist in der Startphase mit ein bis zwei Impfstrecken ausgestattet.

Informationen zur Online-Terminbuchung für eine COVID-19-Impfung

Zur Terminbuchung für eine COVID-19-Impfung ist ab sofort die Webseite https://sachsen.impfterminvergabe.de/ freigeschaltet. Die Anmeldung besteht aus 2 Schritten: Der Anmeldung und der Terminvereinbarung.

Schritt 1: Anmeldung

Da die Impfung schrittweise in priorisierten Gruppen erfolgt, wird bei der Berechtigungsprüfung zunächst überprüft, ob Sie berechtigt sind. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, die zur Terminvereinbarung nötig sind. Mit Hilfe eines von Ihnen gewählten Passwortes können Sie im Anschluss auf die Terminvereinbarung zugreifen. Sie erhalten nun an die angegebene E-Mail-Adresse einen Link zur Terminvereinbarung.

Schritt 2: Terminvereinbarung

Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben, können Sie Ihren Wunschtermin im Impfzentrum wählen. Innerhalb Sachsens ist das Impfzentrum frei wählbar. Die erste und zweite Impfung müssen im selben Impfzentrum vorgenommen werden. Ist die Eingabe aller Angaben positiv, erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Impftermins sofort zum Download.

Zum Impftermin mitzubringen sind die Terminbestätigung, den bereits ausgefüllten ärztlichen Anamnese-Bogen, den Bogen zur Impfaufklärung, das Personaldokument, die Krankenversicherungskarte, den Impfausweis sowie wichtige Unterlagen wie etwa ein Herzpass, ein Diabetikerausweis oder eine Medikamentenliste.

Weiterer Hinweis

Sie haben in unserem Kreisverband die Möglichkeit einen Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (PoC-Test) durchführen zu lassen.

Bitte wenden Sie sich an die nachfolgenden Testzentren:

OrtÖffnungszeitenKontakt
Reichenbach
Cunsdorfer Straße 22 
Montag/Mittwoch/Freitag 6.00-13.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Samstag 11.00-18.00 Uhr
03741/457287  
Auerbach
Friedrich-Ebert-Straße 21a
Montag/Mittwoch/Freitag 6.00-13.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Samstag 11.00-18.00 Uhr
03741/457288
Elsterberg
An der Elsteraue 7
Montag/Mittwoch/Freitag 6.00-13.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Samstag 11.00-18.00 Uhr
03741/457257
Plauen
Äußere Reichenbacher Str. 64
Montag/Mittwoch/Freitag 7.00-14.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Samstag 12.00-19.00 Uhr
03741/457254
Lengenfeld-Sportlerheim
Walkirchner Weg 13
Montag/Mittwoch/Freitag 8.00-15.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag 11.00-18.00 Uhr
Samstag 8.00-13.00 Uhr
03741/457260

Aktuelle Informationen unseres Kreisverbandes aufgrund der Corona-Pandemie

Unter Einhaltung der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt wurden viele Angebote des DRK Reichenbach wieder aufgenommen. Bei folgenden Angeboten müssen wir weiterhin Einschränkungen vornehmen:

  • Aktuell haben wir wieder die Möglichkeit Erste-Hilfe-Kurse für betriebliche Ersthelfer und den Führerschein anzubieten. Aufgrund der Coronaschutzverordnungen finden diese jedoch mit verringerten Teilnehmerzahlen statt. Um die weggefallenen Plätze zu kompensieren, wurden zusätzliche Kurstermine eingerichtet. Diese entnehmen Sie bitte den aktuellen Kursterminen.
  • Aktuell sind in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle nur Einzelberatungen nach telefonischer Anmeldung möglich (Tel.: 03765 525 9971, Mobil: 0174 331 9687)
    Bei Nichterreichbarkeit der PSKB wenden Sie sich bitte an die Psychologische Krisenberatung über den Sozialpsychiatrischen Dienst (Tel.: 03741 300 3514) oder die 
    Krisenberatung der Telefonseelsorge (24 h erreichbar): 0800 111 0 111

  • Aktuell sind in der Begegnungsstätte "Ausweg" nur Einzelgespräche nach telefonischer Voranmeldung möglich (Mobil: 0174 564 0444 oder Tel.: 03765 325 900)

Weitere Informationen zu Maßnahmen, Ausbreitung und Verhaltensempfehlungen zum Virus Covid-19 finden Sie unter den folgenden aufgelisteten Webseiten.

Foto: F. Weingardt / DRK

Links mit allen wichtigen Informationen für die Region zur Covid-19 Pandemie:

Registrierung und Koordinierung für ungebundene Helfer & Hilfsangebotewww.teamsachsen.de
Allgemeine Informationen zum Corona-Virus und den Umgang mit diesemhttps://drksachsen.de/aktuelle-lage/
Weiterführende Informationen, Links und Zuständigkeiten in Reichenbach & im Vogtlandkreishttps://www.reichenbach-vogtland.de/
Aktuelle Informationenhttps://www.vogtlandkreis.de/

Aktuelles

04.12.2020

Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen sucht bis zu 300 Mitarbeitende für den Betrieb der Impfzentren

Für den Betrieb der 13 Corona-Impfzentren sucht das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen zum... Weiterlesen

23.11.2020

Ehrenamtskampagne

Am 10. November 2020 startete die gemeinsame Ehrenamtskampagne des Vogtlandkreises und des... Weiterlesen

01.10.2020

Abstinententreffen

„Das Beginnen wird nicht belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“ Katharina von Siena Weiterlesen

18.09.2020

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle „das Boot“ feiert 1-jähriges Jubiläum

Unter der Trägerschaft des DRK in Reichenbach konnte die Kontakt- und Beratungsstelle „das Boot“ am... Weiterlesen

18.09.2020

„Woche der Demenz“ 21. - 27. September 2020

Um die Öffentlichkeit auf die Situation der Demenz- bzw. Alzheimer-Kranken und ihren Familien... Weiterlesen

09.09.2020

Rettungsbootstaufe bei der Wasserwacht der Talsperre Pöhl am 28.08.2020

Am Freitagabend war es endlich soweit. An der Talsperre Pöhl konnte ein neues Flottenmitglied bei... Weiterlesen

05.07.2020

Rotary Club würdigt engagierte Arbeit von Ehrenamtlern

Vier Vogtländer werden geehrt. Weiterlesen

Ein lachender Senior mit einer DRK Mitarbeiterin.
05.07.2020

Die Tagespflege des DRK startet nach der Zwangspause wieder durch

Durch das Coronavirus war die DRK Tagespflege in Reichenbach 11 Wochen geschlossen. Weiterlesen

24.05.2020

DRK-Angebote werden wieder aufgenommen

Unter Einhaltung der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und... Weiterlesen

Betrieblicher Sanitätsdienst des DRK.
07.04.2020

Ausfall Erste-Hilfe-Lehrgänge

Aufgrund der Pandemie finden bis Ende Mai keine Lehrgänge statt. Weiterlesen

Wir begrüßen Sie auf der Website des DRK Kreisverband Vogtland/Reichenbach e.V.

Unsere Geschäftsstelle ist in das neue DRK Beratungs- und Begegnungszentrum umgezogen. Sie finden uns nun in der Humboldtstraße 45, 08468 Reichenbach. Die neue Telefonzentrale des DRK Reichenbach erreichen Sie unter 03765 3259 00.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote, wie die Erste-Hilfe-Kurse oder unserem neuen Projekt, die Alltagsbegleiter. Lernen Sie unseren Verein näher kennen und lesen Sie aktuelle Meldungen aus dem Vereinsleben.
Auch unsere Ortsvereine, der Rettungsdienst und das Jugendrotkreuz präsentieren sich für Sie auf dieser Website. Unsere umfangreichen Dienstleistungen können Sie auch im Informationsflyer über den DRK Kreisverband nachlesen. Sie möchten ein Teil des DRK-Teams werden? Dann schauen Sie auf unsere Karriere-Seite.

Das DRK Reichenbach wird durch ein ESF-Projekt gefördert. Wir informieren auf einer Sonderseite.

 

 

  • Ambulante Pflege

    Die ambulante Pflege des DRK sorgen dafür, dass Sie zu Hause in gewohnter Umgebung Hilfe bekommen, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung.
    Weiterlesen

  • Tagespflege Reichenbach

    Die DRK Tagespflege Reichenbach ist für Menschen gedacht, die sowohl tagsüber allein sind und Gemeinschaft suchen, als auch für Menschen, die krank sind, die Hilfe benötigen und zur Entlastung deren Angehörigen.
    Weiterlesen

  • Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

    Drogen oder Alkohol beeinträchtigen Ihr Leben und Ihre psychische Gesundheit? Das DRK hilft Süchtigen mit Therapien und Selbsthilfegruppen.
    Weiterlesen

  • Kursüberblick

    Der Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind.
    Weiterlesen

  • Ehrenamt

    Unsere Ehrenamtlichen sind tagtäglich dort, wo Menschen Hilfe brauchen. Sie engagieren sich in vielfältigen Bereichen.
    Weiterlesen

Der DRK Kreisverband Vogtland/Reichenbach e.V.

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Hauswirtschaftliche Hilfe

Viele alte, behinderte oder kranke Menschen müssen Ihre Wohnung aufgeben, weil sie die Hausarbeit allein nicht mehr bewältigen können. In vielen Fällen kann ein wenig Hilfe jedoch den Umzug in ein Heim vermeiden: Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie im Haushalt. Konkrete Infos zu Leistungen und Kosten erhalten Sie bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort. Mehr zum Thema hier

Alltagsbegleiter

Ehrenamtliche Helfer des DRK Reichenbach haben sich zusammengetan, um ältere Menschen vor Einsamkeit zu bewahren. Die Alltagsbegleiter helfen Senioren vor allem beim Erhalt eines selbstständigen Lebens. Das DRK ist weiterhin auf der Suche nach Menschen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Jeder, der Hilfe und Unterstützung benötigt, kann sich in der Geschäftsstelle melden. Hier erfahren Sie mehr über das Projekt Alltagsbegleiter des DRK KV Reichenbach.

Bild: S. Sammt / DRK Reichenbach